Stress? Haben wir doch alle. Positiver Stress treibt uns zu Höchstleistungen an. Negativer Stress hingegen laugt uns aus, erschöpft und macht krank. 22,5 Prozent der Schweizer und Schweizerinnen leiden unter dieser Form von Stress. Hochgerechnet ergibt dies 1,1 Millionen Erwerbstätige. Und auch schon Kinder und Jugendliche sind von Stress betroffen.

Hochgerechnet ergibt dies 1,1 Millionen Erwerbstätige. Und auch schon Kinder und Jugendliche sind von Stress betroffen.

Hier kann ein Hydrolysat aus einem bestimmten Milchprotein auf natürliche Weise weiterhelfen, denn gewisse bioaktive Peptide aus Milch haben sich als entspannend und angsthemmend erwiesen.  Verschiedene klinische Studien mit diesem bestimmten hydrolisierten Milchprotein (HM) beweisen einen eindeutigen Anti-Stress-Effekt. Und das ganz ohne Nebenwirkungen.

Es entsteht keine Abhängigkeit und keine Suchtgefahr. Auch für Menschen mit Allergien (Laktose oder Milcheiweiss) ist dieses Hydrolysat geeignet. Menschen, welche jenes spezielle HM einnehmen, fühlen sich entspannter und dennoch konzentriert sowie auf anstehende Aufgaben fokussiert.

Für Kinder und Jugendliche geeignet

Immer mehr Kinder leiden heute unter zunehmendem Schulstress und unter Prüfungsangst. Auch hier kann jenes HM weiterhelfen. Es eignet sich für Kinder und Jugendliche und zeigt schon bei leichter Dosierung eine sehr positive Wirkung.

Ausserdem eignet es sich zur Unterstützung bei ADHS. Es kann einfach der normalen Nahrung beigemischt werden und wirkt bereits nach 30 bis 60 Minuten.

Nach sechs Stunden lässt die Wirkung langsam nach. Die Dosis kann individuell angepasst werden. Dieses spezielle hydrolisierte Milchprotein ist rezeptfrei erhältlich.