«Ich schätze meine Wohnsituation sehr. In meinen eigenen vier Wänden habe ich meine Ruhe und kann die Regeln selbst aufstellen. Ich wohne hier vollkommen selbstständig und kann tun und lassen, was ich möchte», sagt Mirjana.

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit, das hat Mirjana in der Wohnschule gelernt.

«Die Wohnschule ist ja ein Angebot für Menschen mit einer Beeinträchtigung oder mit einer Lernbehinderung. Hier habe ich sowohl praktisch als auch theoretisch gelernt, selbstständig zu leben und mein Tempo selbst zu bestimmen», erzählt sie.

Bei der Wohnungssuche hat Mirjana auch auf ganz Praktisches geachtet: «Wichtig ist mir, dass ich gute ÖV-Verbindungen habe, der Bus hält praktisch vor der Türe.

Ausserdem sind das Schwimmbad und die Migros nicht weit.» Und wie hat sie ihre Wohnung eingerichtet? «Ganz nach meinen Vorstellungen. Das Highlight ist das Schlafzimmer mit einem Himmelbett und einem Schminktisch.»